WIRKUNGSWEISE

Wundkissen, das als zentralen Bestandteil ein superabsorbierendes Polymer (SAP) enthält, das gebrauchsfertig mit Ringerlösung aktiviert ist. Die Saug-Spülwirkung bietet eine aktive Wundreinigung bis zu 72 Stunden. Die Ringerlösung wird kontinuierlich an die Wunde abgegeben und schafft ein feuchtes Wundmilieu. Im Austausch nimmt der Saugkörper Wundexsudat auf und reduziert die Keimbelastung auf der Wunde.

HydroClean hat keine Kontraindikationen und ist somit für alle Wunden einsetzbar.
HydroClean cavity ist von allen Seiten gleich und hat keine Silikon­streifen, deswegen lässt es sich sehr gut in tiefe Wunden/Wundtaschen eintamponieren.
HydroClean Mini, ohne Deckfolie und Silikonstreifen, besonders für kleine Wunden geeignet, ist aus- und eintamponierbar.

ZU BEACHTEN
HydroClean kann bis zu 3 Tage auf der Wunde verbleiben.

 

WundNass1li Tiefe kolonisierte postoperative Wundheilungsstrung in der LeisteWundNass2re Tief unterminierte postoperative Wundheilungsstrung am Abdomen

Bild links: Tiefe, kolonisierte, postoperative Wundheilungsstörung in der Leiste
Bild rechts: Tief unterminierte postoperative Wundheilungsstörung am Abdomen