WIRKUNGSWEISE

Neben den klassischen Verfahren der Wundreinigung, wie chirurgisches und biologisches Debridement, kann eine Wundreinigung durch Wundpflegefachkräfte auch sehr gut mechanisch mit speziellen Kompressen oder Schäumen durchgeführt werden. Nach Wundreinigung beim Verbandwechsel ermöglichen Schäume und Kompressen unter einem abdeckenden Verband eine kontinuierliche Reinigungswirkung bis zum nächsten Verbandwechsel.

schülke wound pads bestehen aus einem elastischen und geschäumten Polyurethanschaum. Die Rauhheit und Wasserdurchlässigkeit sind durch unterschiedliche Farben gekennzeichnet. Rot: grobporig und Blau: mittlere Porengröße, beide fast ungehindert wasserdurchlässig. Weiß: feinporig und teilweise wasserdurchlässig. Die Pads können sowohl zur Wundreinigung als auch als Wundauflage eingesetzt werden.

UCS Debridement Kompressen sind mit einer tensidhaltigen, bakterienhemmenden Reinigungslösung vorgetränkt und dienen zur einfachen, schnellen und schmerzfreien Reinigung der Wunde, der Wundränder und der Wundumgebung. Durch die Nadelvliesstruktur der Kompresse werden abgestorbene Zellen entfernt.

UrgoClean Kompresse besitzt auf der Wundseite eine mikroadhäsive TLC-Wundheilungsmatrix und wird zur Entfernung von Fibrinbelägen bei fibrinösen exsudierenden akuten und chronischen Wunden eingesetzt. Exsudat wird absorbiert. Die Kompresse muss mit einem Sekundärverband abgedeckt werden.
UrgoClean Tamponade wird mit einer Applikationshilfe geliefert und kann bei Bedarf zugeschnitten werden. Bei schwach exsudierenden Wunden sollte die Tamponade mit physiologischer Kochsalzlösung befeuchtet werden. Auch hier erfolgt die Fixierung mit einem Sekundärverband.

 

ZU BEACHTEN

Die UCS Debridement Kompresse ist kein Wundverband!

Die UrgoClean Kompresse und Tamponade nicht bei stark blutenden Wunden anwenden. Der Einsatz der UrgoClean Tamponade darf nicht bei fistelartigen Wunden erfolgen, deren Durchmesser kleiner ist als der, der sterilen Applikationshilfe. Kein Einsatz bei trockenen Wunden. Kein Einsatz als endonasale Tamponade.

Wundreinigung 1Wundreinigung 2

Bild links: Fibrinös belegter, teils nekrotischer diabetischer Fuß bei stationärer Aufnahme
Bild rechts: Biofilmartiger Belag über einem Ulkus