WIRKUNGSWEISE

Adaptic Touch ist eine nicht-haftende Silikon-Wundauflage. Die weiche Silikonschicht ermöglicht atraumatische Verbandwechsel. Sie kann sowohl unter Kompression als auch in Verbindung mit der Unterdruck-Wundtherapie (NPWT) eingesetzt werden.
Adaptic Digit ist ein einfach anzuwendender Finger- und Zehenverband, bestehend aus einer nicht-haftenden Wundkontaktschicht aus Silikon sowie einem zweilagigen Fingerling zum Abrollen.

Cuticell Contact ist eine flexible, einseitig beschichtete Silikonwundauflage, die auch große Mengen an hochviskösem Exsudat in den Sekundärverband abgeben kann. Der Verband kann ggf. mehrere Tage belassen werden, da eine Beurteilung des Wundgrundes durch die Wundauflage möglich ist.

DracoTüll Silikon ist eine silikonisierte Wundkontaktauflage zum Schutz besonders empfindlicher chronischer und akuter Problemwunden. Ein ungehindertes Abfließen von Exsudat wird ermöglicht.

 

ZU BEACHTEN

Nicht anzuwenden bei infizierten Wunden. Bei allen perforierten Silikon-Wundauflagen ist darauf zu achten, dass es zu keiner Überlappung des Materials kommt, da sonst der vertikale Durchtritt des Exsudates in den Sekundärverband nicht mehr gewährleistet ist. Der Verband kann ggf. zugeschnitten oder Pore auf Pore platziert werden.

Silikonverb 1Silikonverb 2

Bild links: Epithelisierendes, kaum exsudierendes UCV
Bild rechts: Oberflächliche Hautläsionen bei Pergamenthaut