HYDROAKTIVE VERBÄNDE

Produkte 2

WIRKUNGSWEISE

Semiokklusive Wundverbände aus Hydrogel nehmen fast kein Wundexsudat auf und finden ihren Einsatz daher bei kaum exsudierenden Wunden um diese feucht zu halten. Die Fertigverbände stehen überwiegend mit einer abdeckenden PU-Folie zur Verfügung. Eine Wundbeurteilung durch den Verband ist je nach Exsudataufkommen vorübergehend möglich.

ZU BEACHTEN

Hydrogelkompressen lösen sich nicht auf und eignen sich bei wenig exsudierenden Wunden. Geringe Mengen Exsudat werden in den Verband eingelagert. Längere Verbandwechselintervalle sind möglich. Kosteneinsparung gegen­über konventionellen Verbänden. Schmerzfreie Verbandwechsel. Keine Traumatisierung der Wunde.

Kein Einsatz der Verbände bei infektiösen Wunden.

Gering exsudierende sekundaerheilende Wunde  re Seite Hydroakt

Bild links: Gering exsudierende, sekundärheilende Wunde
Bild rechts: Gering exsudierende, epithelisierende Wunde

Wir verwenden sogenannte Cookies, um uns zu merken, welche Produkte Sie zum Warenkorb hinzugefügt haben und um Ihnen Videos sowie Inhalte zeigen zu können. Falls Sie mit dem Einsatz von Cookies von uns einverstanden sind, klicken Sie bitte „Akzeptieren“. Falls dies nicht der Fall sein sollte, klicken Sie bitte „Nein danke“.
Weitere Datenschutzinformationen lesen Sie bitte unter Datenschutz