HYDROBALANCE-BIOCELLULOSE-WUNDAUFLAGEN Produkte

WIRKUNGSWEISE

Suprasorb X und Suprasorb X + PHMB sind feuchtigkeitsregulierende Wundauflagen, teilweise mit einem antimikrobiellen Wirkstoff (PHMB) ausgestattet. Die VWs erfolgen atraumatisch.

Suprasorb X für schwach bis mittel exsudierende, nicht infizierte Wunden reguliert die Feuchtigkeit der Wunde durch die Struktur der biosynthetischen HydroBalance-Fasern. Suprasorb X ist in der Lage, Feuchtigkeit aus der Wunde aufzunehmen und abzugeben - je nach Wundsituation und Exsudatmenge. Es ist weich und anschmiegsam und führt zu einer subjektiven Minderung des Schmerzempfindens. Da der Verband beidseitig applizierbar ist, bietet er hohe Anwendersicherheit.

Suprasorb X + PHMB wirkt antimikrobiell gegen ein breites Erregerspektrum und kann auch bei infektionsgefährdeten Wunden eingesetzt werden.

ZU BEACHTEN

Die Wundauflage muss durch einen geeigneten Verband, z.B. einer transparenten Folie oder einem hydroaktiven Verband, feucht gehalten werden, da er sonst austrocknet und seinen positiven Hydrobalance-Effekt nicht erfüllen kann. Der Wundverband ohne Polyhexanid kann durchaus bis zu 3 - 5 Tagen belassen werden; vorausgesetzt ein feuchtes Wundmilieu ist sichergestellt. Suprasorb X + PHMB sollte beim Einsatz auf infektgefährdeten und infizierten Wunden sicherheits-halber alle 24  Stunden gewechselt werden.

Beide Verbände nicht mit anderen Salben oder Lösungen kombinieren.

Wir verwenden sogenannte Cookies, um uns zu merken, welche Produkte Sie zum Warenkorb hinzugefügt haben und um Ihnen Videos sowie Inhalte zeigen zu können. Falls Sie mit dem Einsatz von Cookies von uns einverstanden sind, klicken Sie bitte „Akzeptieren“. Falls dies nicht der Fall sein sollte, klicken Sie bitte „Nein danke“.
Weitere Datenschutzinformationen lesen Sie bitte unter Datenschutz